WeTek Community Forum

Festplatten-Problem

Orakel76Orakel76 Posts: 3WeTek Community Member
Hallo,
ich habe einen Play2 und habe dort 3 USB-Festplatten angeschlossen. Diese sind mit einem aktiven USB-Hub mit genügend Strom versorgt.
Zwei von den drei Festplatten sind exakt die selbe Festplatte (also vom selben Hersteller das selbe Modell, aber mit anderem Datei-Inhalt). Auf den Platten befindet sich meine Mediensammlung für Kodi.
Das Problem:
Unter Android, also WeOS werden mit zwar 3 Festplatten angezigt, allerdings wird der Inhalt der beiden gleichen Festplatten als indentisch angezeigt, obwohl auf beiden Platten natürlich unterschiedliche Dinge liegen. Die dritte Festplatte (anderer Typ und Hersteller) wird korrekt angezeigt. So kann ich die Inhalte einer der Platten nicht nutzen.

Ein Hardware-Problem schliesse ich mal aus, den wenn ich von der SD-Karte KODI starte, sind alle 3 Platten mit ihren verschiedenen Inhalten zu sehen und auch funktionabel.

Comments

  • ThrallThrall Posts: 3,321WeTek Support Team
    So erhalten die Laufwerke den gleichen Index und sind wie "zusammengeführt" oder zeigt nur der Inhalt von 1?

    Versuchen Sie, das 3. Pen-Laufwerk zu entfernen und nur den USB-Anschluss derselben Marke zu verwenden, wenn das gleiche passiert.

    Whch WeOS Version laufen Sie?

    Freundliche Grüße

  • Orakel76Orakel76 Posts: 3WeTek Community Member
    @Thrall

    Es wird nur der Inhalt von einem der beiden Laufwerke angezeigt.
    Das Problem tritt unabhängig vom USB-Anschluß auf. Ich habe sämtliche variationen versucht. Alle Festplatten am USB-Hub und an nur einem USB-Asnchluß am Play2, oder jede Platte direkt am Wetek. Auch die beiden gleichen Platten direkt am Wetek und die dritte am USB-Hub, alles schon versucht, bringt aber alle kein Erfolg.

    Habe erst das letzt WeOS geupdatet, es ist also auf dem neusten Stand.
  • ThrallThrall Posts: 3,321WeTek Support Team
    Wäre es möglich, dass Sie, wenn möglich, eine Sache ausprobieren?

    Könnten Sie die Daten von einem der USB-Geräte sichern und versuchen, ein anderes Dateisystem zu formatieren?

    Zum Beispiel, wenn beide in FAT32 sind, wäre es möglich, eine von ihnen in NTFS zum Beispiel zu formatieren und zu sehen, ob das Problem weiterhin besteht?


    ENGLISH:
    Would be possible for you to try one thing if possible?

    Could you backup the data from one of the USB, and try to format to a different filesystem?

    For instance, if both are in FAT32, would be possible to format one of them in NTFS for instance and see if the problem persist?



    Freundliche Grüße
    Best Regards


  • Orakel76Orakel76 Posts: 3WeTek Community Member
    @Orakel76

    Derzeit sind alle 3 Platten in NTFS formatieren.
    Leider kann ich keine der Platten umformatieren, da es sich um jeweils relativ volle 2 TB Platten handelt und ich keinne weiteren Platz zur Sicherung habe :-(
  • ThrallThrall Posts: 3,321WeTek Support Team
    edited October 2017
    Die Idee war, dass eines dieser zwei Geräte derselben Marke unterschiedliche Dateisysteme hat. Zum Beispiel ist einer NTFS und der andere in FAT32.

    Das ist seltsam, da wir auch Speicher verwenden, die exakt gleich sind und beide einzeln erkannt werden.

    English:
    The idea was to have these same brand devices having different file systems of each other. For instance, one in NTFS and the other one in FAT32.

    This is weird, as we also use storages that are exactly the same and both are detected individually.


    Freundliche Grüße
    Best Regards

Sign In or Register to comment.
Help Center

Howdy, Stranger!

It looks like you're new here. If you want to get involved, click one of these buttons!

© Copyright 2014 - Creative Dreams | Powered by Vanilla
All times are UTC